die besten hochleistungsmixer

Wofür braucht man einen Hochleistungsmixer?

Hochleistungsmixer bilden die Basis in der grünen Küche. Diese unverzichtbaren Küchengeräte sind in der Regel täglich im Einsatz. Mit ihnen macht man Fruchtsmoothies, grüne Smoothies, Suppen, Proteinshakes, veganes Eis, Nussmuss, Nussmilch, Teige für z.B. Energiekugeln, Rohkostpizza, Rohkonfekt, die Basis für Fruchtleder und mehr. Sehr gute Hochleistungsmixer drehen ihre Edelstahlmesser mit besonders hohen Geschwindigkeiten und sorgen für die extrem feine Konsistenz bei Smoothies - ganz ohne  spürbare Faserstoffe. Weiterhin sind die Geräte so stark, dass Sie auch gefrorene Früchte, Eis oder sogar Avocadokerne spielend leicht verarbeiten können. Hier finden Sie unser gesamtes Sortiment an Hochleistungsmixern.

Die 3 meistverkauften Hochleistungsmixer auf Vegan-Stars.de

Worauf sollte man bei einem Top Hochleistungsmixer achten?

Wer sich einen Hochleistungsmixer kauft, muss wissen, dass Qualität in diesem Bereich Geld kostet. Es gibt unzählige Anbieter und wir kennen alle relevanten. Wir empfehlen allerdings nur Marken, bei denen aus unserer Sicht Preis-Leistung, Qualität und Service stimmen. Wichtig ist das Zusammenspiel aus Motorleistung (Watt/PS), Behälter-und Messerdesign und die Umdrehungsgeschwindigkeit der Messer unter Last. Die sollte bei mind. 28.000 U/Min. liegen. Weiterhin spielen die Garantiedauer und der After-Sales Service eine große Rolle. Denken Sie bei der Anschaffung eines solchen Gerätes daran, dass Sie es wahrscheinlich über Jahre täglich verwenden werden.


Unser aktuellen, exklusiven Vegan-Stars.de Sonderangebote:



die besten Entsafter

Warum braucht man einen Premium Slow-Juicer-Entsafter?

Es gibt zwei unterschiedliche Hauptkategorien von Entsaftern: Die Zentrifugen Entsafter und die sogenannten Slow-Juicer, also die langsamen Entsafter/Saftpressen, die das Entsaftungsgut langsam und schonend auspressen. Wir empfehlen ausschließlich die Slow-Juicer Entsafter, da bei Zentrifugen Entsaftern die Saftqualität im allgemeinen deutlich minderwertiger ist. Mit guten Saftpressen kann man sich regelmäßig köstliche und vitalstoffreiche, frische Säfte selbst herstellen. Manchmal werden wir gefragt, ob man einen Hochleistungsmixer oder einen Entsafter kaufen soll - dann antworten wir immer: beides ist die richtige Wahl. Smoothie und Saft unterscheiden sich nicht nur im Namen. Smoothies sind in der Regel Mini-Mahlzeiten mit jeder Menge Ballaststoffen. Säfte sind quasi ein Vitalstoffkonzentrat, weil die Ballaststoffe weitestgehend fehlen. Statt "entweder-oder" empfehlen wir daher "sowohl-als-auch." Unser gesamtes Sortiment an hochwertigen Entsaftern finden Sie in unserem Entsafter-Überblick.

Die 3 meistverkauften Premium Entsafter auf Vegan-Stars.de

Worauf sollte man bei einem Premium Slow-Juicer achten?

Man sollte sich vorher genau überlegen, ob man eine horizontale Saftpresse (z.B. Greenstar Elite, Angel, Omega Twin Gear) oder einen vertikalen Entsafter (z.B. Hurom HG, Sana by Omega, Kuvings) haben möchte. Beide Konstruktionen haben Vorteile. Generell kann man vielleicht sagen, dass horizontale Entsafter etwas aufwändiger in der Handhabung sind (Aufbau, Abbau, Reinigung, Bedienung) als die vertikalen Saftpressen. Dafür bieten die horizontalen Geräte oftmals eine größere Verwendungsvielfalt auch für Teige, Rohkonfekt und Eis auf Früchten an.


die besten dörrgeräte

Welchen Nutzen kann ein Rohkost Dörrgerät für mich haben?

Dörren ist eine Form des Haltbarmachens von Lebensmitteln, die bereits seit über 5.000 Jahren zum menschlichen Kulturgut gehört. Die Haupteinsatzgebiete von Dörrgeräten ist die Herstellung von Trockenobst, getrockneten Pilzen und Gemüsen und Kräutern. Die Vorteile liegen hier auf der Hand - wer schon einmal Dörrobst und Co in Bioqualität gekauft hat, der weiß wie teuer diese Lebensmittel sind. Mit einem eigenen Dörrgerät lässt sich hier eine Menge Geld sparen und gleichzeitig eine hohe Qualität ohne Zusatzstoffe sicherstellen. Aber Dörrgeräte können noch viel mehr! In zahlreichen veganen und vegetarischen Restaurants stehen heute Dörrgeräte, die leckere und gesunde Rezepturen wie Rohkostcräcker, Fruchtleder, Rohkostpizza, Rohkonfekt und vieles mehr zaubern. Alle unsere Dörrautomaten finden Sie hier im Dörrgeräte-Überblick.

Die drei meistverkauften Dörrgeräte auf Vegan-Stars.de

EXCALIBUR EXC10EL DÖRRGERÄT
995,00 € 945,00 € 1
SEDONA COMBO EDELSTAHL
599,00 € 529,00 € 1
INFRAROT DÖRRGERÄT C.I. IR D5
579,00 € 458,99 € 1

Wie unterscheiden sich hochwertige Dörrgeräte von einander?

Die zwei wichtigsten Arten von Dörrgeräten sind die "Rohkostöfen" mit normalen Einschüben wie bei einem Backofen (z.B. Sedona, Infrarot Dörrgerät und Excalibur Dörrgeräte) und die erweiterbaren Stapelsysteme wie die Dörrgeräte von Ezidri und Stöckli. Generell ist es wichtig nur Dörrgeräte zu kaufen, die pro Etage horizontale Luftströme für die Trocknung erzeugen können. Bei vertikalen Luftströmen kommt es nicht zu einer gleichmäßigen, zufriedenstellenden Trocknung des Dörrguts, da die Etagen jeweils nur so gut belüftet werden können, wie die oberen oder unteren mit Zutaten belegt sind. Weiterhin stellt sich dann noch die Frage, ob man Wert darauf legt, dass die Dörreinschübe oder Dörrgitter aus Kunststoff (BPA-frei) oder Edelstahl bestehen. Top Dörrgeräte sollten ebenfalls einen moderaten Stromverbrauch haben, da sie ja über längere Zeit laufen und möglichst leise sein.